Zwei Welten - Zwei Gestalten. In der einen herrscht Krieg, in der anderen Leid. Für welche entscheidest du dich?
 

Austausch | 
 

 Erklärung der Ränge und Bezeichnungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Weitere Accounts : // (Nunnally)
Grundinformationen : //
avatar


Administrator

BeitragThema: Erklärung der Ränge und Bezeichnungen   Di Sep 29, 2015 7:03 pm

Ränge der Wolfsrudel:


Alpha-Wolf: | Der Alpha-Wolf ist der höchste Rang im Rudel. Dieser wird durch Kämpfe (sogenannte 'Rang-Kämpfe) entschieden, wodurch der Alpha-Wolf stets das stärkste Mitglied des Rudels ist. Hält ein anderer Rüde ihn für unfähig oder zu schwach, kann er ihn jeder Zeit herausfordern, muss jedoch auch auf die Konsequenzen gefasst sein.
Außerdem können ihn auch, während er keine Gefährtin (= Alpha-Wölfin) hat, Fähen herausfordern. Verliert er, wird er ein normales Rudelmitglied und die Fähe übernimmt seinen Platz und wird Alpha-Wölfin.
Niemandem ist es erlaubt, ihm zu widersprechen. Er allein entscheidet, gegebenenfalls noch mit der Alpha-Wölfin zusammen, und er ist immer der erste Wolf, der von der Beute fressen darf.

Apha-Wölfin: | Sie ist die Gefährtin des Alpha-Wolfs. Dabei spielt Liebe jedoch keine Rolle, denn wenn sich der Alpha-Wolf dazu entscheidet, sich eine Fähe zur Gefährtin zu nehmen, muss dies stets die stärkste unter ihnen sein, um das Ansehen, das er im Rudel inne hat, beizubehalten.
Wenn der Alpha-Wolf jedoch keine Fähe zu seiner Gefährtin nehmen will, kann eine Fähe ihn herausfordern und, wenn sie gewinnt, alleine den Rang der Alpha-Wölfin übernehmen, wodurch sie letztendlich den stärksten der Rüden zum Gefährten nehmen muss, welcher dann Alpha-Wolf wird, oder letztendlich in einem Rang-Kampf besiegt wird und wieder zu einem normalen Rudelmitglied wird.
Während der Alpha-Wolf, so lange es eine Alpha-Wölfin gibt, für die Rüden zuständig ist, sind die Fähen ihr Bereich.
Auch sie kann jeder Zeit zu einem Rang-Kampf herausgefordert werden, womit ihr bei dem Sieg der Gegnerin ihr Rang, sowie die Position als Gefährtin des Alpha-Wolfes entrissen werden.
Ihr darf, wie auch dem Alpha-Wolf, nicht widersprochen werden und sie ist (mit dem Alpha-Wolf) die erste, welche von der Beute fressen darf.

Alpha-Wölfe sind stets ausgewachsen und können ihre Position oft bis zu einem Alter von 8 Jahren, manchmal sogar länger beibehalten.
Sie entscheiden, ob die übrigen Rudelmitglieder Welpen bekommen dürfen und kommen welche gegen ihren Willen zur Welt, werden diese direkt nach der Geburt vom Alpha-Paar (meist von der Wölfin) umgebracht.
Es ist ihre Pflicht, sich fortzupflanzen und wählt der Alpha-Wolf bzw. die Alpha-Wölfin zu lange niemandem zu seinem bzw. ihrem Gefährten, beginnen die Rudelmitglieder letztendlich an diesem Wolf zu zweifeln, wodurch jemand anderes versuchen wird, diesen Platz einzunehmen.

____________________

Beta-Wolf: | Der Beta-Wolf ist eine Art Stellvertreter der Alpha-Paares. Er steht zwar weiterhin unter diesem, hat danach jedoch den höchsten Rang, wodurch auch ihm nicht widersprochen werden darf.
Auch für diesen Rang, sind Rang-Kämpfe vorgesehen und der Beta-Wolf wird somit von niemandem festgelegt.

[ Beta-Wölfin: | In der Regel gibt es keine Beta-Wölfinnen, da die Alpha-Wölfin keine anderen Wölfinnen neben sich zulässt. Ist dies dennoch der Fall, muss sie sich in der Gegenwart der Alpha-Wölfin wie ein vollkommen normales Rudelmitglied verhalten.
Dieser Rang wird alleine dann besetzt, wenn die Alpha-Wölfin es erlaubt und die Gefährtin des Beta-Wolfes sich beweisen kann. Duldet die Alpha-Wölfin dies also nicht, oder kann sich die Gefährtin des Beta-Wolfes nicht gegenüber den anderen Fähen behaupten, gibt es keine Beta-Wölfin.
Dies heißt jedoch nicht, dass der Beta-Wolf keine Gefährtin haben darf. Denn im Gegensatz zum Alpha-Paar ist es dem Beta-Wolf auch erlaubt, vorausgesetzt die Alpha-Wölfe geben die Erlaubnis, ein normales Rudelmitglied zur Gefährtin zu nehmen. ]
____________________

Rudelmitglied / Gamma-Wolf: | Alle Wölfe, welche ausgewachsen sind, also die das zweite Lebensjahr erreicht haben, und keinem anderen Rang zuzuordnen sind, gehören den Gamma-Wölfen an.
Diese folgen dem Alpha-Paar und spielen eine wichtige Rolle bei der Aufzucht der Welpen.
Außerdem folgen sie den Alpha-Wölfin zur Jagd und kämpfen, wenn nötig, an Seite dieser, um ihr Rudel, und vor allem die Welpen, zu schützen.
Bei diesem Rang gibt es nun auch wieder weibliche Wölfe.
____________________

Omega-Wolf / "Knochennager": | Der Omega-Wolf ist der Wolf, der in der Rangordnung ganz unten steht. Er ist kein notwendiger Bestandteil eines Rudels und so ist dieser Platz nicht immer besetzt.
Sie sind meistens das schwächste Tier im Rudel und werden von den anderen Rudelmitgliedern dazu genutzt, um ihre Aggressionen abzulassen. Im Allgemeinen nimmt er häufig eine Art "Sündenbock-Funktion" ein und wird hin und wieder wie ein Ausgestoßener behandelt.
Sie essen stets als letzte und versuchen meistens möglichst unauffällig zu erscheinen. Häufig verlassen sie auch das Rudel, wenn sie es dort nicht mehr aushalten.
____________________

Jungwölfe: | Diese Wölfe sind noch nicht geschlechtsreif und sind zwischen einem und zwei Jahren alt.
Sie sind noch nicht so erfahren wie die Gamma-Wölfe, dürfen das Lager des Rudels jedoch bereits verlassen und an der Jagd teilnehmen.
Sie zählen nicht zu der Rangordnung der erwachsenen Wölfe, haben jedoch unter sich meistens eine eigene Ordnung entwickelt, welche sie sich bereits als Welpen, wenn auch, ohne es zu bemerken, erarbeitet haben.
Hin und wieder dürfen sie noch Unfug treiben, ohne, dass es von den älteren Wölfen zu ernst genommen wird. Jedoch sollten vor allem die älteren unter ihnen dabei nicht übertreiben.
____________________

Welpen: | Meistens sind sie die Kinder des Alpha-Paares. Hin und wieder aber auch die von anderen Wölfen. Sie haben das erste Lebensjahr noch nicht hinter sich gebracht und dürfen den Lagerplatz des Rudels nicht ohne einen erwachsenen Wolf verlassen.
Sie haben noch keine Rangordnung, erspielen sich aber bereits ihre spätere Stellung im Rudel, wodurch Potential bereits früh zu erkennen ist. Außerdem wird ihnen fast alles vergeben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gestaltenderwelten.aktiv-forum.com
Weitere Accounts : // (Nunnally)
Grundinformationen : //
avatar


Administrator

BeitragThema: Re: Erklärung der Ränge und Bezeichnungen   Di Sep 29, 2015 8:30 pm

Incolomes:


Leiter/in: | Er bzw. Sie übernimmt in der Gesellschaft eine Art Führungsposition. Der Leiter trifft jegliche Entscheidungen, welche für das Wohl der Menschen, welche ihm unterstehen, nötig ist. So ist er auch für die Essensrationen und die Ordnung in der Stadt verantwortlich.
Er darf über alles entscheiden und sein Wort darf nicht öffentlich in Frage gestellt werden.
____________________

Wächter der Sicherheit: | Diese sind dem Leiter direkt unterstellt und übernehmen in etwa die Aufgaben der Polizei. Jedoch ist es ihnen erlaubt, wenn sie es für nötig befinden, Personen zu töten, ohne dies später begründen zu müssen.
Außerdem ist es ihre Aufgabe, die Entscheidungen des Leiters an die Öffentlichkeit zu bringen und Streit sowie Aggressionen aufzuhalten und für Ordnung in der Stadt zu sorgen.
____________________

Mitglieder der medizinischen Abteilung: | Die medizinische Abteilung ist ein Bereich im Hauptgebäude von Incolomes, in dessen obersten Geschoss auch der Leiter lebt.
Dieser Abteilung darf man ab einem Alter von 12 Jahren beitreten und ist ab diesem Moment, bis zu seinem 21 Lebensjahr ein Lehrling. Tritt man in einem höheren Alter ein, dauert die Ausbildung drei Jahre.
Sie sind für die medizinische Versorgung der Bürger verantwortlich. Jedoch ist es ihnen nur erlaubt, jenen zu helfen, welche eine ID-Card vorweisen können und somit in Oncolomes leben.
____________________

Erwachsene: | Ab 21 gilt man als erwachsen. Von nun an darf man einmal im Monat Alkohol trinken und nach Sonnenuntergang das Haus verlassen. Jedoch kann es nun auch geschehen, dass man aufgrund eines Vergehens aus Incolomes ausgestoßen werden kann.
Zu seinem 21. Geburtstag erhält man eine neue ID-Card, welche wesentlich stabiler als die der Kinder ist und eine grünlich-blaue Färbung hat.

Kinder: | Kinder sind unter 21 Jahre alt. Sie besitzen eine weiße ID-Card und dürfen nach Sonnenuntergang das Haus ihrer Eltern nicht mehr verlassen.
Kinder bis zu einem Alter von 7 Jahren dürfen das Haus gar nicht verlassen. Ab da dürfen sie am Tag auf die Straße gehen und mit anderen Kindern spielen. Außerdem müssen sie am dem 7. Lebensjahr entweder von ihren Eltern, oder von Mitgliedern der medizinischen Abteilung sowie Wächtern der Sicherheit im Erdgeschoss des Hauptgebäudes von Incolomes mindestens einmal pro Woche unterrichtet werden. (Jedoch wird der Unterricht, sowie das Fehlen meistens nicht sonderlich ernst genommen, vorausgesetzt die Abschlussprüfungen im Alter von je 12 und 21 Jahren werden erfolgreich absolviert.)


Die Ränge: | Kindern und Erwachsenen in Incolomes werden Ränge zugeordnet, welche automatisch an die Kinder weitervererbt werden. Dabei ist es unmöglich aufzusteigen oder abzufallen. Nur der vollkommene Entzug und somit ein Rauswurf aus Incolomes ist bei Mord und den höchsten Straftaten möglich.
Je nach Rang lebt man besser und man darf sich, auch, wenn dies nicht öffentlich zugegeben wird, mehr erlauben. Rot ist der niedrigste Rang, darauf folgt blau und grün ist der Höchste der Räng, womit man direkt mit den Mitgliedern der medizinischen Abteilung auf einer Stufe steht.




Quaeram:

Erwachsene: | Während man in Incolomes erst ab 21 als erwachsen gilt, ist dies in Quaream bereits mit 17 der Fall. Jedoch ist dies für die meisten nicht von Bedeutung, da man erst mit 21 beantragen kann, nach Incolomes zu ziehen.
Außerdem wird man in Quaeram, egal wie alt man ist, gleich behandelt.
____________________

Kinder: | Kinder sind Menschen, welche das 17. Lebensjahr noch nicht erreicht haben. Somit sind sie noch nicht ausgewachsen, werden in Quaeram jedoch genau wie Erwachsene behandelt, da es dort heißt: 'Entweder du schaffst es allein, oder du stirbst'. Da nur sehr wenige einander helfen, müssen die meisten Kinder bereits sehr früh ihre Kindheit hinter sich lassen und erwachsen werden.


Zuletzt von Sternenseele am Mo Okt 05, 2015 7:51 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gestaltenderwelten.aktiv-forum.com
Weitere Accounts : // (Nunnally)
Grundinformationen : //
avatar


Administrator

BeitragThema: Re: Erklärung der Ränge und Bezeichnungen   Do Okt 01, 2015 5:02 pm

Einzelgänger:


Einzelgänger sind jene Wölfe, welche keinem der Rudel angehören.
Entweder wurden sie vertrieben bzw. verstoßen, haben dieses selbst verlassen, oder wurden bereits als Einzelgänger geboren.
Sie treiben sich in den verschiedenen Gebieten, sowie in der Stadt herum. Oft sind sie wesentlich dünner und ausgehungerter als die Rudelwölfe, da die Jagd alleine wesentlich schwerer ist. Doch der Hauptgrund ist, dass die Jagd in den Gebieten der Rudel für Einzelgänger äußerst gefährlich ist, da sie sich somit in feindlichem Gebiet befinden und stets achtsam sein müssen.
So essen sie häufig Aas und suchen in Quaeram immer wieder nach Essensresten, obwohl die Nähe der Menschen ebenfalls als äußerst gefährlich erachtet wird.
In die Nähe von Incolomes wagen sie sich nur, wenn sie kurz vor dem Verhungern stehen, da dieser Bereich wesentlich geschützter und gefährlicher ist als Quaeram.

Häufig haben sie keinen festen Ort, an welchem sie Leben und ziehen meistens herum, um Beute zu finden und nicht von Menschen oder anderen Wölfen entdeckt zu werden.
Selten bitten sie ein Rudel schließlich auch, sie aufzunehmen; vorausgesetzt sie haben zuvor keinem angehört und wurden nicht verstoßen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gestaltenderwelten.aktiv-forum.com
Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Erklärung der Ränge und Bezeichnungen   

Nach oben Nach unten
 
Erklärung der Ränge und Bezeichnungen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Erklärung: Revolution
» Ränge & Erklärung
» Jobcenter und deren Erklärungen des rechtswidrigen Handeln zum Grundgesetz!
» “Elterngeldfreibetrag”, mit dem das durchschnittliche Nettoeinkommen, maximal 300 Euro monatlich, nicht auf die Sozialleistungen angerechnet werden
» League of legends: Summoner's Rift

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mutaturae - Die Gestaltwandler :: Große Lichtung :: Versammlungen :: RPG-Informationen-
Gehe zu: