Zwei Welten - Zwei Gestalten. In der einen herrscht Krieg, in der anderen Leid. Für welche entscheidest du dich?
 

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt. Sie können weder die Beiträge bearbeiten, noch Antworten verfassen.Austausch | 
 

 Unsere Forenvorstellung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Weitere Accounts : // (Nunnally)
Grundinformationen : //


Administrator

BeitragThema: Unsere Forenvorstellung   Fr Okt 02, 2015 6:35 pm


Gestalten der Welten - Mutaturae




VOR 87 JAHREN:


Es war helllichter Tag, als es geschah. Urplötzlich war es stockdunkel. Weder der Mond, noch die Sonne, noch Sterne oder Lampen waren zu sehen. Es war einfach nur schwarz.
Jedoch dauerte es nur ein paar Sekunden, bis etwas flackerte. Die Sonne erschien wieder am Himmel, doch sie war nicht weiß wie es normalerweise der Fall war. Hellgrünes Licht strahlte auf die Menschen herab und kurz darauf begannen die ersten Pflanzen Feuer zu fangen. Tiere flohen, die Menschen, die sich noch bewegen konnten, begannen ebenfalls zu rennen und suchten nach Schutz vor dem tödlichen Sonnenlicht.
Unter der Hitze zerbrachen Steine, der Asphalt splitterte und ganze Wälder wurden niedergebrannt. Tiere starben, Menschen starben.


GEGENWART:

Incolomes ist ein friedlicher, jedoch streng organisierter und diktatorischer Staat.
Welchen Beruf man später ergreifen will, muss man früh festlegen, denn die Plätze bei den Wächtern der Sicherheit und in der medizinischen Abteilung sind begrenzt. Nur die Klügsten kommen in diese Bereiche hinein.
Alle anderen bleiben arbeitslos und müssen von den Essensrationen leben, welche jeden Sonntag vor dem Hauptgebäude des Stadtbereiches verteilt werden.
Alles beruht auf dem Wort des Leiters, der alles entscheidet und immer das letzte Wort hat.
Immer noch ist die Stadt großteils zerfallen, jedoch wurden die meisten Häuser wieder bewohnbar gemacht.

Quaeram ist der Stadtteil in welchem es schlicht und ergreifend heißt: 'Der Stärkere gewinnt'.
Alles beruht auf Kriminalität und selbst die Kinder, welche meistens Waise sind, müssen sich alleine durchschlagen.
Niemand kümmert sich wirklich um andere und selbst in den kleinen Gruppen geht es meistens nicht um Freundschaft, sondern um Stärke.
Da in Quaeram nie etwas wirklich repariert worden ist, sind die Häuser wesentlich zerfallener als in Incolomes und schützen meistens nicht wirklich vor Kälte und Regen.
Wobei besonders Regen eine Gefahr darstellt, da dieser, je nach Tages und Jahreszeit, kochend heiß sein kann.

Die seltenen und doch weit verbreiteten Gestaltwandler haben nun meistens alle dasselbe Ziel: Als Wolf oder Mensch leben, ohne dass bemerkt wird, dass man anders ist.
Sie sind in einer der Welten aufgewachsen, in welcher sie meistens auch bleiben und versuchen weiterzuleben, als hätten sie ihre Fähigkeit niemals bemerkt.

Die Reviere sind immer noch strikt getrennt.
Obwohl der Grund des Krieges den meisten kaum noch bekannt ist, ist die Feindschaft weiterhin da und wird nicht so schnell verschwinden.
Die Sonne macht den Wölfen schon lange nichts mehr aus und auch ihrer Beute nicht. Das Leben der Wölfe ist beinahe so wie ihrer Vorfahren vor dem Unglück.

Allgemein scheint die Sonne nicht mehr so stark, wie sie es einst getan hat, jedoch sind die Temperaturen meistens noch höher, als es vor dem Unglück der Fall war.



SHORTFACTS

• Mindestalter: 14 Jahre (Auf Anfrage: mit Probepost auch früher)
• Gastaccount: Suchender Schatten (Passwort: GestaltenDerWelten)

Gründer: Sternenseele
gegründet am: 28.09.15
offizielle Eröffnung: 14.11.15

RPG-Start: //
Mindestpostinglänge: 700 Zeichen
• 1. oder 3. Person Singular, Zeit frei wählbar
Spielbar: Wölfe, Menschen, Gestaltwandler
• Ortstrennung



LINKS
Startseite
Regeln
Partnerschaftsbereich
Unsere Partner: *klick* & *klick*
Gästebuch: Lob, Kritik & Fragen



BANNER


Code:
<a href="http://gestaltenderwelten.aktiv-forum.com/forum"><img style="width: 160px; height: 60px;" src="http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/1y1m82d0wne.jpg" border="0" /> </a>





Code:
<center><div style="border: 2px solid #152f38; width: 500px; height: auto; padding:7px; background-image:url('http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/background7349o3ptkjh4xe.png') ; border-top-left-radius: 25px; border-bottom-left-radius: 25px; border-top-right-radius: 25px; border-bottom-right-radius: 25px">
<center><div style="width: 450px; height: auto; background-image: linear-gradient(to left, transparent, #16323b, transparent);"><div style="font-family: Zapfino; font-size: 15px; text-shadow: 0px 0px 7px #000000">Gestalten der Welten - Mutaturae</div></div>
<div style="border: 4px solid #152f38; width: 400px; height: 260px; background-color: #152f38; border-radius: 15px; "><img src="http://i21.servimg.com/u/f21/19/32/80/67/banner10.jpg" style="border-radius: 25px; width: 400px; height: 260px"></img> </div>
<div style="border:1px solid #FFFFFF; width: 470px;height: auto; overflow-x: hidden; border-radius: 4px; background-color: #FFFFFF; opacity: 0.6">
<span style="color: #000000;">
<div style="width: 400px; height: auto; background-image: linear-gradient(to left, transparent, #999999, transparent);"><div style="font-family: Zapfino; font-size: 15px; text-shadow: 0px 0px 7px #000000">VOR 87 JAHREN:</div></div>

Es war helllichter Tag, als es geschah. Urplötzlich war es stockdunkel. Weder der Mond, noch die Sonne, noch Sterne oder Lampen waren zu sehen. Es war einfach nur schwarz.
Jedoch dauerte es nur ein paar Sekunden, bis etwas flackerte. Die Sonne erschien wieder am Himmel, doch sie war nicht weiß wie es normalerweise der Fall war. Hellgrünes Licht strahlte auf die Menschen herab und kurz darauf begannen die ersten Pflanzen Feuer zu fangen. Tiere flohen, die Menschen, die sich noch bewegen konnten, begannen ebenfalls zu rennen und suchten nach Schutz vor dem tödlichen Sonnenlicht.
Unter der Hitze zerbrachen Steine, der Asphalt splitterte und ganze Wälder wurden niedergebrannt. Tiere starben, Menschen starben.

[right][url=http://gestaltenderwelten.aktiv-forum.com/t18-die-vergangenheit#26]* weiter lesen *[/url][/right]

<div style="width: 400px; height: auto; background-image: linear-gradient(to left, transparent, #999999, transparent);"><div style="font-family: Zapfino; font-size: 15px; text-shadow: 0px 0px 7px #000000">GEGENWART:</div></div>
Incolomes ist ein friedlicher, jedoch streng organisierter und diktatorischer Staat.
Welchen Beruf man später ergreifen will, muss man früh festlegen, denn die Plätze bei den Wächtern der Sicherheit und in der medizinischen Abteilung sind begrenzt. Nur die Klügsten kommen in diese Bereiche hinein.
Alle anderen bleiben arbeitslos und müssen von den Essensrationen leben, welche jeden Sonntag vor dem Hauptgebäude des Stadtbereiches verteilt werden.
Alles beruht auf dem Wort des Leiters, der alles entscheidet und immer das letzte Wort hat.
Immer noch ist die Stadt großteils zerfallen, jedoch wurden die meisten Häuser wieder bewohnbar gemacht.

Quaeram ist der Stadtteil in welchem es schlicht und ergreifend heißt: 'Der Stärkere gewinnt'.
Alles beruht auf Kriminalität und selbst die Kinder, welche meistens Waise sind, müssen sich alleine durchschlagen.
Niemand kümmert sich wirklich um andere und selbst in den kleinen Gruppen geht es meistens nicht um Freundschaft, sondern um Stärke.
Da in Quaeram nie etwas wirklich repariert worden ist, sind die Häuser wesentlich zerfallener als in Incolomes und schützen meistens nicht wirklich vor Kälte und Regen.
Wobei besonders Regen eine Gefahr darstellt, da dieser, je nach Tages und Jahreszeit, kochend heiß sein kann.

Die seltenen und doch weit verbreiteten Gestaltwandler haben nun meistens alle dasselbe Ziel: Als Wolf oder Mensch leben, ohne dass bemerkt wird, dass man anders ist.
Sie sind in einer der Welten aufgewachsen, in welcher sie meistens auch bleiben und versuchen weiterzuleben, als hätten sie ihre Fähigkeit niemals bemerkt.

Die Reviere sind immer noch strikt getrennt.
Obwohl der Grund des Krieges den meisten kaum noch bekannt ist, ist die Feindschaft weiterhin da und wird nicht so schnell verschwinden.
Die Sonne macht den Wölfen schon lange nichts mehr aus und auch ihrer Beute nicht. Das Leben der Wölfe ist beinahe so wie ihrer Vorfahren vor dem Unglück.

Allgemein scheint die Sonne nicht mehr so stark, wie sie es einst getan hat, jedoch sind die Temperaturen meistens noch höher, als es vor dem Unglück der Fall war.</span></font>
<hr>
<span style="font-family: Cracked;"><span style="font-size: 24px; line-height: normal"><span style="text-decoration: underline;"><span style="color: #000000;">SHORTFACTS</span></span></span></span>
<span style="color: #000000;">
• Mindestalter: 14 Jahre [i](Auf Anfrage: mit Probepost auch früher)[/i]
• Gastaccount: [url=http://gestaltenderwelten.aktiv-forum.com/u2]Suchender Schatten[/url] ([i][u]Passwort:[/u] GestaltenDerWelten)[/i]

• [u]Gründer:[/u] [url=http://gestaltenderwelten.aktiv-forum.com/u1]Sternenseele[/url]
• [u]gegründet am:[/u] 28.09.15
• [u]offizielle Eröffnung:[/u] 14.11.15

• [u]RPG-Start:[/u] //
• [u]Mindestpostinglänge:[/u] 700 Zeichen
• 1. oder 3. Person Singular, Zeit frei wählbar
• [u]Spielbar:[/u] Wölfe, Menschen, Gestaltwandler
• Ortstrennung
</font>
<hr>
<span style="font-family: Cracked;"><span style="font-size: 24px; line-height: normal"><span style="text-decoration: underline;"><span style="color: #000000;">LINKS</span></span></span></span>
• [url=http://gestaltenderwelten.aktiv-forum.com/forum]Startseite[/url]
• [url=http://gestaltenderwelten.aktiv-forum.com/f1-gesetze]Regeln[/url]
• [url=http://gestaltenderwelten.aktiv-forum.com/f32-partnerschaftsbereich]Partnerschaftsbereich[/url]
• [u]Unsere Partner:[/u] [url=http://gestaltenderwelten.aktiv-forum.com/f35-unsere-partner]*klick*[/url] & [url=http://gestaltenderwelten.aktiv-forum.com/h1-partner]*klick*[/url]
• [u]Gästebuch:[/u] [url=http://gestaltenderwelten.aktiv-forum.com/f30-lob-kritik-fragen]Lob, Kritik & Fragen[/url]

<hr>
<span style="font-family: Cracked;"><span style="font-size: 24px; line-height: normal"><span style="text-decoration: underline;"><span style="color: #000000;">BANNER</span></span></span>
<a href="http://gestaltenderwelten.aktiv-forum.com/forum"><img style="width: 160px; height: 60px;" src="http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/1y1m82d0wne.jpg" border="0" /> </a>

[code]<a href="http://gestaltenderwelten.aktiv-forum.com/forum"><img style="width: 160px; height: 60px;" src="http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/1y1m82d0wne.jpg" border="0" /> </a>[/code]

</center><div align="center"><div style="font-size: 10px"><span style="color: rgb(238, 238, 238);">© </span><a class="postlink" href="http://gestaltenderwelten.aktiv-forum.com/u1"><em><span style="color: rgb(238, 238, 238);">Sternenseele</span></em></a></div></div>
</div></center>
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gestaltenderwelten.aktiv-forum.com
 
Unsere Forenvorstellung
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Unsere Beziehung nach unserer Beziehung ist sehr komisch...
» Saskia Unsere Katze
» 24.10. - Treffen gelaufen, Fronten geklärt.
» Unsere HTML-Vorstellung
» Trennung nach 9 Jahren - nur eine Phase oder hoffnungslos?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Mutaturae - Die Gestaltwandler :: Straße :: Partnerschaftsbereich :: Anfragen-
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt. Sie können weder die Beiträge bearbeiten, noch Antworten verfassen.Gehe zu: